Donnerstag, 18. Januar 2018
Notruf: 112

Ausbildung Technische Hilfeleistung

In Vorbereitung auf die im Mai/Juni stattfindende Truppmannausbildung bildet die Ortsfeuerwehr Garbsen neue Mitglieder aus ihrer aktiven Abteilung zu Grundlagen der Feuerwehrtechnik aus.

Am Samstag den 9.April stand nun ein Ausbildungsabschnitt zum Thema Technische Hilfeleistung auf dem Programm, bei dem die Feuerwehrmitglieder Grundlagen zum Einsatz nach Pkw-Unfällen erlernten.

Auf einem Gewerbegelände in Steinhude hatten die Männer und Frauen die Möglichkeit an zwei Fahrzeugkarosserien den Einsatz hydraulischer Rettungsgeräte zu erproben.

Die Ausbilder hatten dazu zwei Stationen vorbereitet.

An der ersten Station wurde das Sichern und Abstützen eines auf der Seite liegenden Pkw geprobt. 

Mit einem speziellen Abstützsystem wurde der Pkw an verschiedenen Stellen gesichert und unterbaut, sodass danach ein sicherer Einsatz zur Rettung der fiktiven Insassen durchgeführt werden konnte.

An der zweiten Ausbildungsstation wurde dann der Einsatz der hydraulischen Rettungsgeräte trainiert.

Mit Spreizer und Rettungsschere wurden die Fahrzeugtüren entfernt und das Fahrzeugdach zum Teil abgetrennt. Schließlich kam auch noch ein Rettungszylinder zum Einsatz.

TH09 04 16 4  TH09 04 16 5

Nachdem an beiden Stationen die Aufgaben erfolgreich umgesetzt waren, konnten sich die Ehrenamtlichen auf den Rückweg nach Garbsen machen.

 

TH09 04 16 6

TH09 04 16 2  TH09 04 16 3


Folge uns auf sozialen Netzwerken


test

Unterstütze uns

FV Logo bg white

Kampagnen

Kampagnen-Website zur Nachwuchs- und Mitgliedergewinnung für die Niedersächsischen Feuerwehren  

Kampagne der Landesverkehrswacht Niedersachsen