Sonntag, 21. Januar 2018
Notruf: 112

Rettungsgasse

So bilden Sie die Rettungsgasse richtig!

Fahrzeuge, die auf dem linken Fahrstreifen fahren, weichen nach links aus.

Fahrzeuge auf dem mittleren oder rechten Fahrstreifen, fahren nach rechts.

Solange der Verkehr nicht eindeutig wieder fließt, muss die Rettungsgasse offengehalten werden.

Nicht alle Hilfskräfte kommen gleichzeitig am Unfallort an oder der Unfall war schwerer als zunächst gedacht und es werden mehr Rettungskräfte oder spezielle Räumfahrzeuge benötigt.

Eine Rettungsgasse muss bereits bei stockendem Verkehr gebildet und offen gehalten werden, bevor die Fahrzeuge dicht hintereinander stehen.

Wenn die Fahrzeuge bereits dicht auf dicht stehen, ist es nicht mehr möglich, den Einsatzfahrzeugen rechtzeitig Platz zu schaffen.


Folge uns auf sozialen Netzwerken


test

Unterstütze uns

FV Logo bg white

Kampagnen

Kampagnen-Website zur Nachwuchs- und Mitgliedergewinnung für die Niedersächsischen Feuerwehren  

Kampagne der Landesverkehrswacht Niedersachsen