Freitag, 22. Juni 2018
Notruf: 112

Feuerwehr beschäftigt sich mit alternativ angetriebenen Fahrzeugen

Bei einem Ausbildungsdienst Ende Februar beschäftigten sich die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Garbsen mit alternativen Antrieben von Pkw.

Thomas Ochmann gab dazu den Anwesenden erst einen Überblick über die verschiedenen Arten der alternativen Antriebe und ging auf Besonderheiten und Merkmale ein, an denen man erkennen kann, ob ein Fahrzeug einen herkömmlichen oder alternativen Antrieb hat.
Untermalt wurde der Vortrag von Videosequenzen, die sich mit Gefahren dieser Antriebsarten beschäftigten.
So wurde unter anderem auf verschiedene Gasantriebe, Hybridfahrzeuge oder Elektrofahrzeuge eingegangen.
27 02 18 2  27 02 18 3
Im anschließenden praktischen Teil konnten dann beispielhaft Fahrzeugmodelle mit Gasantrieb, Hybridantrieb und Elektronatrieb in Natura besichtigt werden.

Ein besonderer Dank geht an die Taxengemeinschaft Lars Bittner die zwei Taxis mit alternativem Antrieb dafür zur Verfügung stellte.

27 02 18 4  Alternative Kraftstoffe

test

Unterstütze uns

FV Logo bg white

Kampagnen

Kampagnen-Website zur Nachwuchs- und Mitgliedergewinnung für die Niedersächsischen Feuerwehren  

Kampagne der Landesverkehrswacht Niedersachsen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok