Donnerstag, 22. Oktober 2020
Notruf: 112

Ortsfeuerwehr nimmt Ausbildungsbetrieb wieder auf.

Nach einer gut sechsmonatigen Corona-bedingten Pause in der Durchführung des regelmäßigen Ausbildungsbetriebs hat in der ersten Septemberwoche die Ortsfeuerwehr Garbsen ihren Dienstbetrieb wieder aufgenommen.

Dazu war für die aktive Einsatzabteilung vorab eine Aufteilung in zwei Ausbildungsgruppen erforderlich.

Am Dienstagabend fand die erste praktische Ausbildung für die aktiven Kameraden der ersten Ausbildungsgruppe statt an beiden Feuerwachen statt.

Zu Beginn wurden die Anwesenden in die besonderen nun geltenden Hygienemaßnahmen und Vorschriften eingewiesen, die erforderlich sind um einen geregelten Ausbildungsbetrieb durchführen zu können.

Hygieneunterweisung

Unter anderem wurden dazu die Feuerwehrhäuser mit Desinfektionsstationen ausgestattet und bei der der praktischen Übung mit den Gerätschaften ist aufgrund der Unterschreitung des Mindestabstandes zwischen den Ehrenamtlichen ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Auch werden die praktischen Übungen möglichst im Freien durchgeführt und auf theoretische Unterweisungen im Schulungsraum wird verzichtet.

Auch weiterhin dürfen nur gesunde Mitglieder an Dienst- sowie Einsatzbetrieb teilnehmen.

Am Dienstag beschäftigten sich die Anwesenden mit dem Thema technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen und trainierten die Handhabung einiger Gerätschaften zur Unfallrettung.

PraktischeAusbildung1  PraktischeAusbildung2

In der kommenden Woche wird die zweite Ausbildungsgruppe zum ersten Mal zur Ausbildung wieder zusammenkommen.

 
 
 

Tags: Feuerwehr, Übung, Garbsen,

Folge uns auf sozialen Netzwerken

facebook   twitter

test

Unterstütze uns

Logo des Förderverein der Ortsfeuerwehr Garbsen e.V.

Empfehlenswerte Warnapps

katwarn

nina

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.