Mittwoch, 20. März 2019
Notruf: 112
 

Verkehrsunfall / eingeklemmte Person (kein Einsatz)


Zugriffe 196
Einsatzort Details

Bundesautobahn A2

Datum 01.03.2019
Alarmierungszeit 19:42 Uhr
Einsatzende 20:20 Uhr
Einsatzdauer 38 Min.
Alarmierungsart Vollalarm
eingesetzte Kräfte

OFW Garbsen I
OFW Garbsen II

Einsatzbericht

Am Freitagabend gegen 19.40 Uhr kam es aus bislang unbekannter Ursache auf der BAB A2 zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Nach ersten Meldungen sollte dabei eine Person eingeklemmt sein.

Neben Polizei und Rettungsdienst wurde auch die Ortsfeuerwehr Garbsen alarmiert.

Die Ehrenamtlichen rückten zu der Unfallstelle zwischen den Anschlußstellen Garbsen und Herrenhausen aus.

Da mittlerweile weitere Meldungen von der Unfallstelle einliefen, die besagten, dass alle Personen aus den Unfallfahrzeugen befreit sein, fuhr nur der Rüstwagen der Ortsfeuerwehr auf die Autobahn. Die übrigen Einsatzkräfte warteten an der Autobahnauffahrt auf weitere Meldungen.
Wenig später bestätigten sich die Meldungen das ein Einsatz der Feuerwehr an der Unfall stelle nicht erforderlich war. Alle Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Garbsen rückten wieder ein.

 

Folge uns auf sozialen Netzwerken

facebook   twitter

test

Unterstütze uns

FV Logo bg white

Kampagnen

Kampagnen-Website zur Nachwuchs- und Mitgliedergewinnung für die Niedersächsischen Feuerwehren  

Kampagne der Landesverkehrswacht Niedersachsen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok