Mittwoch, 20. November 2019
Notruf: 112
 

Feuer an Gastherme

Einsatz
Zugriffe 160
Einsatzort Details

Jupiterhof

Auf der Horst

Datum 26.08.2019
Alarmierungszeit 20:37 Uhr
Einsatzende 21:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 8 Min.
Alarmierungsart Vollalarm
Mannschaftsstärke 32
eingesetzte Kräfte

OFW Garbsen I
OFW Garbsen II
Polizei
    Rettungsdienst

      Einsatzbericht

      Am Montagabend kam es aus bislang unbekannter Ursache zu einem Feuer an einer Gastherme in einer Wohnung im Stadtteil Auf der Horst.

      Um 20.37 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Garbsen zu einem Mehrfamilienhaus im Jupiterhof gerufen.

      Die Ehrenamtlichen rückten mit mehreren Fahrzeugen zur Brandstelle aus.

      Ein Trupp unter Atemschutz ging in die Wohnung im ersten Obergeschoß vor.
      An der Gastherme waren eine Flammenbildung sichtbar.

      Die Einsatzkräfte stellten die Gaszufuhr ab, sodass das Feuer schnell erlöschen konnte.
      Mit einem Kohlendioxidlöscher wurde die Brandstelle anschließend abgekühlt.

      Der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst kümmerte sich um eine ältere Bewohnerin der Wohnung.

      Anschließend kontrollierten die Einsatzkräfte der Feuerwehr noch die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera und konnten Entwarnung geben. Es waren keine Brandnester mehr feststellbar.

      Mit einem Belüftungsgerät wurden danach das Treppenhaus und die betroffene Wohnung belüftet.

      Die Polizei nahm die weiteren Ermittlungen zur Brandursache auf.

      Der Notdienst der Stadtwerke Garbsen wurde an die Einsatzstelle gerufen, um die beschädigte Gastherme außer Betrieb zu setzen und die Gasversorgung für das Wohnhaus anschließend wieder in Betrieb zu nehmen.

      Für die Ortsfeuerwehr Garbsen war der Einsatz gegen 21.30 Uhr beendet.
      Die letzten Einsatzkräfte rückten wieder ein.

       

      Folge uns auf sozialen Netzwerken

      facebook   twitter

      test

      Unterstütze uns

      Logo des Förderverein der Ortsfeuerwehr Garbsen e.V.

      Kampagnen

      Kampagnen-Website zur Nachwuchs- und Mitgliedergewinnung für die Niedersächsischen Feuerwehren  

      Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
      Ok