Donnerstag, 06. Oktober 2022
Notruf: 112
 

Meldereinlauf - Rauchentwicklung

Einsatz
Zugriffe 450
Einsatzort Details

Kochslandweg / DRK Altenheim

Altgarbsen

Datum 06.09.2022
Alarmierungszeit 11:42 Uhr
Einsatzende 13:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 18 Min.
Alarmierungsart Vollalarm + Sirene
eingesetzte Kräfte

OFW Garbsen I
OFW Garbsen II
ELO
    OFW Horst
      OFW Meyenfeld
        Polizei
          Rettungsdienst
            OFW Schloß Ricklingen
              ob - ausgelöste Brandmeldeanlage

              Einsatzbericht

              Am Dienstagmittag gegen 11.45 Uhr löste die automatische Brandmeldeanlage des Altenheimes am Kochslandweg in Altgarbsen aus. Die Ortsfeuerwehr Garbsen und die Einsatzleitwagenbesatzung der Stadtfeuerwehr wurden alarmiert.

              Die zuerst eingetroffenen Einsatzkräfte stellten eine Rauchentwicklung in einer Zwischendecke des Gebäudes fest. Zur Sicherheit wurde die Alarmstufe erhöht und die Ortsfeuerwehren Horst, Meyenfeld und Schloß Ricklingen nachalarmiert.

              Nach weiterer Erkundung stellte sich heraus, dass die Rauchentwicklung von einer defekten Deckenlampe herrührte. Diese wurde außer Betrieb gesetzt. Ein weiterer Einsatz für die Feuerwehr war nicht mehr erforderlich. Die in Bereitschaft stehenden Einsatzkräfte konnten wieder einrücken. Gegen 13 Uhr war der Einsatz beendet. Es waren etwa 50 Einsatzkräfte von Feuerwehr Polizei und Rettungsdienst im Einsatz.

               

              sonstige Informationen

              Einsatzbilder

               

              Folge uns auf sozialen Netzwerken

              facebook   twitter

              test

              Unterstütze uns

              Logo des Förderverein der Ortsfeuerwehr Garbsen e.V.

              Empfehlenswerte Warnapps

              katwarn

              nina

              Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.