Sonntag, 21. Januar 2018
Notruf: 112

Einsatzübung Verkehrsunfall

Sicher wird sich der ein oder andere Jogger, oder auch Spaziergänger am Dienstagabend gewundert haben - was macht ein Linienbus der Firma DAU-BUS GmbH auf der Ecke "Im Alten Dorfe" Richtung Leine...

Die Ortsfeuerwehr Garbsen probte in Zusammenarbeit mit dem DRK Ortsverein Garbsen e.V. ein Einsatzszenario, welches durchaus auftreten könnte - aber hoffentlich nie wird.

Dies sah vor, dass ein Linienbus beim Abbiegen einen Radfahrer im "toten Winkel" übersah und diesen unter der Hinterachse des Fahrzeugs einklemmte - durch das abrupte Abbremsen des Busses erlitten einige Insassen leichte Verletzungen und ein unaufmerksamer Autofahrer prallte in das Heck des Linienbusses - sein Wagen ging anschließend in Flammen auf.

13 06 17 1  13 06 17 2

Der ersteintreffende Gruppenführer der Feuerwehr und Einsatzleiter musste binnen kurzer Zeit kritische Entscheidungen treffen - was hat Priorität - das brennende Auto, die eingeklemmte Person, oder die eingeschlossenen Businsassen (der Busfahrer hatte einen Schock und machte die Türen des Busses einfach nicht auf).

In Absprache mit dem Team des Rettungsdienstes wurde dann priorisiert - der Entstehungsbrand im Motorraum des PKWs wurde mittels Schnellangriff gelöscht, nahezu zeitgleich nahm sich der Rettungsdienst der eingeklemmten Person an und ein weiterer Trupp der Feuerwehr versuchte in das Innere des Busses zu gelangen.
Mittels Notentriegelung der Bustüren konnte dann ein Zugang geschaffen werden und der Rettungsdienst konnte mit dem Sichten und Betreuen der leicht verletzten Businsassen beginnen.

13 06 17 3   13 06 17 4

Die Rettung des eingeklemmten Radfahrers gestaltete sich aufwändiger - mittels schwerem Bergegerät musste der Bus angehoben und die Person unter der Achse bei ständiger rettungsdienstlicher Betreuung befreit werden.

In Summe waren die Übungsbeobachter mit der Abarbeitung des „Einsatzes“ zufrieden - alle Personen konnten gerettet werden.

Der Dank der Feuerwehr geht an die Verletztendarsteller, den DRK Ortsverein Garbsen e.V. und natürlich auch an die Firma DAU-BUS GmbH aus Barsinghausen für die Bereitstellung des Busses.

13 06 17 5  13 06 17 7

13 06 17 8

 


Folge uns auf sozialen Netzwerken


test

Unterstütze uns

FV Logo bg white

Kampagnen

Kampagnen-Website zur Nachwuchs- und Mitgliedergewinnung für die Niedersächsischen Feuerwehren  

Kampagne der Landesverkehrswacht Niedersachsen