Sonntag, 21. Januar 2018
Notruf: 112

4m-Funkgerät

4m neu

Funkgerät für das 4m-Band (Frequenzbereich: 68 bis 87,5 MHz)

Verwendung:

  • für die Kommunikation mit der Leitstelle
  • mit den Feuerwehrhäusern
  • oder Fahrzeugen

Die Funkgeräte verfügen über das Funkmeldesystem (FMS).

Durch drücken der Zahlen auf dem Hörer werden Statis an die Leitstelle übermittelt.

Status 3 bedeutet beispielsweise "Abgerückt". Somit weiß die Einsatzleitstelle, dass das Fahrzeug zum Einsatz abgerückt ist. Somit entfällt der übliche Funkspruch zur Leitstelle.

Folge uns auf sozialen Netzwerken


test

Unterstütze uns

FV Logo bg white

Kampagnen

Kampagnen-Website zur Nachwuchs- und Mitgliedergewinnung für die Niedersächsischen Feuerwehren  

Kampagne der Landesverkehrswacht Niedersachsen