Samstag, 25. Mai 2024
Notruf: 112

Ortsfeuerwehr Garbsen stellt neue Drehleiter offiziell in Dienst

Am Samstagabend konnte Ortsbrandmeister Thomas Cremer neben den Mitgliedern der eigenen Ortsfeuerwehr zahlreiche Gäste aus Regions- und Stadtfeuerwehr, Politik und Verwaltung sowie Abordnungen der Feuerwehren aus Markoldendorf und Seelze und vom DRK Garbsen zur offiziellen Indienststellung der neuen Drehleiter im Feuerwehrhaus in Havelse begrüßen.

20 04 24 1  20 04 24 2

Nachdem im Juli letzten Jahres die neue Drehleiter zusammen mit einem baugleichen Fahrzeug für die Ortsfeuerwehr Berenbostel vom Hersteller in Karlsruhe abgeholt und auf dem Rathausplatz empfangen werden konnte, schloss sich in den folgenden Monaten eine umfangreiche Ausbildung und Schulung in der Bedienung des neuen Fahrzeuges unter der Leitung von Marcel Ochmann an.

20 04 24 3  20 04 24 4

Seit einigen Monaten ist die neue Drehleiter in Garbsen schon im Einsatz und konnte sich bereits mehrfach bewehren. Nun erfolgte die offizielle Indienststellung inklusive der Schlüsselübergabe durch die Verwaltung an die Feuerwehr.

In der Ortsfeuerwehr Garbsen ersetzte das Neufahrzeug ein Vorgängermodell aus dem Jahr 2005.
Die Drehleiter dient hauptsächlich der Menschenrettung, z.B. aus Bereichen wo tragbare Leitern nicht ausreichend sind von der Höhe. Des Weiteren kommen sie auch häufig bei verschiedenen Hilfeleistungen (z.B. Sturmschäden) oder zur Brandbekämpfung zum Einsatz.

20 04 24 0  

In ihren Grußworten betonten Bürgermeister Claudio Provenzano, Ortsbürgermeisterin Silke Häusler, Erster Stadtrat Walter Häfele, Regionsbrandmeister Karl-Heinz Mensing und Stadtbrandmeister Ulf Kreinacker die Wichtigkeit für die moderne Ausstattung der freiwilligen Feuerwehren und dankten für die ehrenamtlich aufgewendeten Stunden für die Beschaffung und Ausbildung. Insgesamt investierte die Stadt Garbsen ca. 1,5 Mio. EUR für die Anschaffung der beiden Drehleiterfahrzeuge in Garbsen und Berenbostel.

Ein paar Informationen zum Fahrzeug:

MAN Fahrgestell, 15 Tonnen, 290 PS
5-teiliger Leiterpark mit abneigbarem Korbarm, Gesamtlänge 30m, Rettungskorb für eine max. Belastung von 500kg
Aufbauhersteller: Firma Rosenbauer

Aufgaben: Menschenrettung z.B. aus Höhen und Tiefen, Unterstützung bei der Brandbekämpfung und bei technischen Hilfeleistungen

 20 04 24 6a

test

Unterstütze uns

Logo des Förderverein der Ortsfeuerwehr Garbsen e.V.

Empfehlenswerte Warnapps

katwarn

nina

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.