Samstag, 15. Dezember 2018
Notruf: 112

Freiwillige Feuerwehr - Geschichte des ehrenamtlichen Feuerlöschwesens

Das freiwillige Feuerlöschwesen entwickelte sich in Deutschland zur Mitte/Ende des 19.Jahrhunderts.
Vielfach aus Turnvereinen hervorgegangen bildeten sich freiwillige Feuerwehren zuerst in Städten später auch in den Dörfern.
Davor hatten bereits ab dem Mittelalter Vorschriften das Feuerlöschwesen geregelt. Hierzu wurden die Bürger eines Ortes vielfach zur Hilfeleistung bei Bränden verpflichtet.
Da sich bei größeren Bränden - bei denen häufig sogar ganze Orte niederbrannten - herausstellte, dass diese Pflichtorganisation nicht effektiv funktionierte, bildeten sich nach solchen Brandereignissen häufig Freiwillige Feuerwehren, die sich mit viel Engagement mit um Bedienung der Feuerlöschgerätschaften sowie um Übung und Ausbildung mit diesen kümmerten.

Weiterlesen

Freiwillige Feuerwehr - Alarmierung und Einsatz

Keine der 10 Ortsfeuerwehren im Stadtgebiet Garbsen verfügt über hauptamtliche Kräfte, d.h. in keinem Ortsteil sind die Feuerwehrhäuser besetzt, wo die Mitglieder der Feuerwehr auf etwaige Einsätze „warten“. Sämtliche aktiven Mitglieder der freiwilligen Ortsfeuerwehren über diese Tätigkeit ehrenamtlich aus neben Beruf, Familie und anderen Hobbies.

Weiterlesen

Freiwillige Feuerwehr - Ausbildung

Da sich das Aufgabenspektrum der Feuerwehren in den letzten Jahrzehnten immer mehr erweiterte und sich nicht wie der Name FEUERwehr vermuten lässt auf das Bekämpfen von Bränden beschränkt, hat sich auch der Umfang und der Bedarf an die Schulung und Ausbildung der ehrenamtlichen Feuerwehrmitglieder stark erweitert und geändert.

Weiterlesen

Freiwillige Feuerwehr - Organisation

Gemäß Niedersächsischem Brandschutzgesetz hat die Kommune eine ihren Anforderungen entsprechende, leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen und zu unterhalten.
In der Stadt Garbsen sind dies ausschließlich freiwillige Ortsfeuerwehren, die über mehr als 500 aktive Mitglieder verfügen, die Brandschutz und Hilfeleistung für die Bürger der Stadt sicherstellen.
Sollten sich nicht genügend ehrenamtliche Bürger der Stadt finden und somit der Brandschutz nicht sichergestellt werden können, kann die Stadt Garbsen Bürger für die Mitarbeit in der Feuerwehr verpflichten und einen Pflichtfeuerwehr aufstellen.
Dies ist in den letzten Jahren im Bundesgebiet bereits mehrmals vorgekommen.
In der Stadt Garbsen betreiben die Feuerwehren aber eine umfangreiche Jugendarbeit in den Kinder- und Jugendfeuerwehren sodass der Mitgliederbestand derzeit als gesichert gilt.

Weiterlesen

Freiwillige Feuerwehr – Häufig gestellte Fragen und unsere Antworten dazu

Gibt es in Garbsen eine Berufsfeuerwehr ?

Nein, in der Stadt Garbsen wird der Brandschutz nur durch ehrenamtlich tätige Frauen und Männer in den Freiwilligen Feuerwehren der einzelnen Ortsteile sichergestellt. Alle Einsätze, Ausbildungen und sonstige Tätigkeiten werden zusätzlich zum Beruf und der Freizeit mit der Familie geleistet – 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag. Dafür gibt es keine Bezahlung !
In der Stadt Garbsen gibt es 10 freiwillige Ortsfeuerwehren.
Die Schwerpunktfeuerwehr in der Kernstadt - zuständig für die Ortsteile Altgarbsen, Auf der Horst, Garbsen-Mitte und Havelse - Stützpunktfeuerwehren in Berenbostel, Horst und Osterwald UE sowie Ortsfeuerwehren mit Grundausstattung in Frielingen, Heitlingen, Meyenfeld, Osterwald OE, Schloß Ricklingen und Stelingen.
Die Stützpunktfeuerwehren sind mit Tanklöschfahrzeugen und erweiterter Ausstattung zur technischen Hilfeleistung ausgerüstet und unterstützen die Ortsfeuerwehren mit Grundausstattung.
Die Schwerpunktfeuerwehr besetzt neben Löschfahrzeugen zusätzlich Sonderfahrzeuge zur Brandbekämpfung und Hilfeleistung wie Drehleiter und Rüstwagen. Diese kommen zur Unterstützung im gesamten Stadtgebiet zum Einsatz.

Weiterlesen

Folge uns auf sozialen Netzwerken

facebook   twitter

test

Unterstütze uns

FV Logo bg white

Kampagnen

Kampagnen-Website zur Nachwuchs- und Mitgliedergewinnung für die Niedersächsischen Feuerwehren  

Kampagne der Landesverkehrswacht Niedersachsen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok