Samstag, 21. Juli 2018
Notruf: 112
  • Startseite
  • Über uns
  • Ehrenamt
  • Freiwillige Feuerwehr – Häufig gestellte Fragen und unsere Antworten dazu

Freiwillige Feuerwehr – Häufig gestellte Fragen und unsere Antworten dazu

Gibt es in Garbsen eine Berufsfeuerwehr ?

Nein, in der Stadt Garbsen wird der Brandschutz nur durch ehrenamtlich tätige Frauen und Männer in den Freiwilligen Feuerwehren der einzelnen Ortsteile sichergestellt. Alle Einsätze, Ausbildungen und sonstige Tätigkeiten werden zusätzlich zum Beruf und der Freizeit mit der Familie geleistet – 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag. Dafür gibt es keine Bezahlung !
In der Stadt Garbsen gibt es 10 freiwillige Ortsfeuerwehren.
Die Schwerpunktfeuerwehr in der Kernstadt - zuständig für die Ortsteile Altgarbsen, Auf der Horst, Garbsen-Mitte und Havelse - Stützpunktfeuerwehren in Berenbostel, Horst und Osterwald UE sowie Ortsfeuerwehren mit Grundausstattung in Frielingen, Heitlingen, Meyenfeld, Osterwald OE, Schloß Ricklingen und Stelingen.
Die Stützpunktfeuerwehren sind mit Tanklöschfahrzeugen und erweiterter Ausstattung zur technischen Hilfeleistung ausgerüstet und unterstützen die Ortsfeuerwehren mit Grundausstattung.
Die Schwerpunktfeuerwehr besetzt neben Löschfahrzeugen zusätzlich Sonderfahrzeuge zur Brandbekämpfung und Hilfeleistung wie Drehleiter und Rüstwagen. Diese kommen zur Unterstützung im gesamten Stadtgebiet zum Einsatz.

Sind immer genügend Einsatzkräfte einsatzbereit und verfügbar ?

Im Falle eines Einsatzes werden die Feuerwehrmitglieder über kleine tragbare digitale Meldeempfänger alarmiert und machen sich - sofern abkömmlich - auf den Weg zum Feuerwehrhaus, um von dort zum Einsatz auszurücken.
Grundsätzlich werden immer genügend Einsatzkräfte alarmiert, da nicht sichergestellt ist das jeder gerade verfügbar oder abkömmlich ist.
Bei entsprechenden Einsatzstichworten, wenn z.B. Menschen oder Tiere in Gefahr sind oder zu Tageszeiten, an denen die meisten Feuerwehrmitglieder sich am Arbeitsplatz befinden, können von vornherein gleich mehrere Ortsfeuerwehren alarmiert werden, um genügend Einsatzkräfte verfügbar zu haben.
Dazu unterstützen sich die zehn Ortsfeuerwehren im Stadtgebiet regelmäßig untereinander.

Gibt es in der Feuerwehr auch Frauen ?

Selbstverständlich, die Freiwilligen Feuerwehren stehen jedem interessierten Bürger offen !
In den Ortsfeuerwehren und auch in den Jugendfeuerwehren versehen immer mehr Frauen und Mädchen ihren Dienst am Bürger – mit den gleichen Rechten und Pflichten wie die männlichen Mitglieder.

Ab welchem Alter kann ich Mitglied in der Feuerwehr werden ?

Von 16 – 63 Jahren können interessierte Frauen und Männer Mitglied in den aktiven Abteilungen der freiwilligen Ortsfeuerwehren tätig sein, wenn sie gesundheitlich in der Lage sind, die an sie gestellten Anforderungen und Aufgaben körperlich und geistig zu erfüllen. Eine entsprechende Eignungsuntersuchung wird vor dem Beitritt in die Feuerwehr von dafür geschulten Ärzten durchgeführt.

Kann auch mein Kind Mitglied in der Feuerwehr werden ?

Ja, Mädchen und Jungen im Alter von 10-18 Jahren können Mitglied der Jugendfeuerwehr werden. Sowohl Spiel und Spaß als auch Feuerwehrtechnik sind Inhalte der Arbeit in den Jugendfeuerwehren. Im Alter von 16 -18 Jahren können die Jugendfeuerwehrmitglieder dann in die aktive Abteilung übertreten.
In einigen Ortsfeuerwehren im Stadtgebiet gibt es sogar die Möglichkeit bereits mit 6 Jahren in eine der Kinderfeuerwehren einzutreten.

Kann man die Feuerwehr auch anderweitig unterstützen ?

Ja, auch wer aus zeitlichen oder gesundheitlichen Gründen nicht in der aktiven Feuerwehr mitmachen kann, kann die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr auch fördernd unterstützen.
Seit 2014 gibt es hierfür beispielsweise den Förderverein der Ortsfeuerwehr Garbsen, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die Arbeit der Feuerwehr finanziell zu unterstützen.

test

Unterstütze uns

FV Logo bg white

Kampagnen

Kampagnen-Website zur Nachwuchs- und Mitgliedergewinnung für die Niedersächsischen Feuerwehren  

Kampagne der Landesverkehrswacht Niedersachsen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok