Dienstag, 28. September 2021
Notruf: 112
 

Feuerwehr bringt Entenfamilie zu Regenrückhaltebecken

Einsatz
Zugriffe 334
Einsatzort Details

Berenbosteler Str.

Altgarbsen

Datum 27.04.2021
Alarmierungszeit 12:50 Uhr
Einsatzende 13:30 Uhr
Einsatzdauer 40 Min.
Alarmierungsart RW
eingesetzte Kräfte

OFW Garbsen I
ht - Tierrettung Kleintiere

Einsatzbericht

Am Dienstagmittag bemerkten die Bewohner eines Grundstücks an der Berenbosteler Straße in Altgarbsen, das sich dort eine Entenmutter mit ihren Küken im Garten eingefunden hatte.

Um eine Gefährdung der Tiere im Wohngebiet oder auf der angrenzenden Hauptstraße zu vermeiden, wurde die Ortsfeuerwehr Garbsen alarmiert.

Die Ehrenamtlichen fingen zuerst die elf Küken ein und wollten anschließend auch die Mutter in Gewahrsam nehmen. Da dies allerdings mehrmals misslang, wurde die Strategie verändert.

Die Küken wurden im Kescher belassen und zu Fuß zum nächstgelegene Regenrückhaltebecken gebracht.

Die Mutter folgte wie erhofft und schließlich waren aller wieder vereint in einer sicheren Umgebung.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Folge uns auf sozialen Netzwerken

facebook   twitter

test

Unterstütze uns

Logo des Förderverein der Ortsfeuerwehr Garbsen e.V.

Empfehlenswerte Warnapps

katwarn

nina

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.