Dienstag, 23. Juli 2024
Notruf: 112
 

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person / Transporter auf Lkw geprallt

Einsatz
Zugriffe 307
Einsatzort Details

Bundesautobahn II Fahrtrichtung Berlin

Datum 04.07.2024
Alarmierungszeit 02:11 Uhr
Einsatzende 03:10 Uhr
Einsatzdauer 59 Min.
Alarmierungsart DZ 1
eingesetzte Kräfte

OFW Garbsen I
OFW Garbsen II
hm1 - Person eingeklemmt klein

Einsatzbericht

In der Nacht zum Donnerstag gegen 2.15 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Garbsen zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn BAB A2 gerufen. Zwischen den Anschlussstellen Garbsen und Herrenhausen war ein Kleintransporter auf einen Lkw aufgefahren und danach in den Graben geschleudert. Er kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Da anfangs vermutet wurde das der Fahrer eingeklemmt sein könnte wurde neben Polizei und Rettungsdienst auch die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Ortsfeuerwehr Garbsen, war der Fahrer bereist befreit worden. Die Ehrenamtlichen streuten noch kurz ausgelaufenen Betriebsstoffe ab und konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
test

Unterstütze uns

Logo des Förderverein der Ortsfeuerwehr Garbsen e.V.

Empfehlenswerte Warnapps

katwarn

nina

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.