Montag, 17. Februar 2020
Notruf: 112

4m-Funkgerät

4m neu

Funkgerät für das 4m-Band (Frequenzbereich: 68 bis 87,5 MHz)

Verwendung:

  • für die Kommunikation mit der Leitstelle
  • mit den Feuerwehrhäusern
  • oder Fahrzeugen

Die Funkgeräte verfügen über das Funkmeldesystem (FMS).

Durch drücken der Zahlen auf dem Hörer werden Statis an die Leitstelle übermittelt.

Status 3 bedeutet beispielsweise "Abgerückt". Somit weiß die Einsatzleitstelle, dass das Fahrzeug zum Einsatz abgerückt ist. Somit entfällt der übliche Funkspruch zur Leitstelle.

Folge uns auf sozialen Netzwerken

facebook   twitter

test

Unterstütze uns

Logo des Förderverein der Ortsfeuerwehr Garbsen e.V.

Kampagnen

Kampagnen-Website zur Nachwuchs- und Mitgliedergewinnung für die Niedersächsischen Feuerwehren  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.